Bogensport Salzkammergut
Abenteuersport Abenteuersport    Bogensport    Sportartikel Sportartikel

Schule des traditionellen Bogenschießens

Vorwort

Schule des traditionellen BogenschießensTraditionlelles Bogenschießen ist eine faszinierende Sache. Und ist es auch nicht verwunderlich, dass diese Bogensportdisziplin immer mehr Anhänger findet. Hatten es Schützen vor zehn oder 15 Jahren noch sehr schwer, sich auf das Know-how von Experten zu stützen, kann der heutige Schütze auf ein reichhaltiges Angebot an Literatur oder Bogenkursen zurückgreifen.

Das vorliegende Buch betrachtet aus der Fülle der Themen im traditionellen Bogensport nur einen Bereich: Das Schießen selbst. Es richtet sich an alle Schützen, vom Neuling und blutigen Anfänger über Fortgeschrittene bis hin zu den Experten und Spitzenschützen, von denen es in der Zwischenzeit eine große Anzahl gibt. Aber auch Trainer oder Schützen, die ihren Kollegen das Bogenschießen beibringen möchten, sind mit diesem Buch gut bedient.

Im Wesentlichen besteht der Inhalt aus drei Teilen. Im ersten Teil wird die Grundausbildung im traditionellen Bogensport dargestellt. Hier können Anfänger Schritt für Schritt in 25 Übungen das Schießen lernen. Trainer oder Übungsleiter haben hier eine Vorgehensweise zur Hand, die dem Schützling gezielt und ohne Irrwege die richtige Technik vermittelt.

Der zweite Teil richtet sich an Schützen, die die Grundausbildung durchlaufen oder bereits Erfahrung im traditionellen Bogenschießen haben. Sie können ihre Technik mit unzähligen Übungen verfeinern, Fehler erkennen und ausbessern.

Ein dritter, großer Teil ist den Experten gewidmet, die das traditionelle Bogenschießen als Leistungssport betrachten. Nur mit einem gezielten Training kann man heutzutage in dieser Bogensportdisziplin mithalten.



Dr. Dietmar Vorderegger Salzburg 2002

Preis: EURO 22,- zuzüglich Postgebühren.
Lieferung per Nachnahme

Aktuelles zum Bogensport, Abenteuersport und Wintersport!
 
Bogensport Wagner - Obere Marktstraße 6
A-4822 Bad Goisern - Tel.: +43 6135 50 988 - Mobil: +43 660 6599 878 - Fax: +43 6135 74 09